Donnerstag, 6. September 2012

Selbstgenähte Bodies

Ups, schon wieder ein paar Tage nichts geschrieben. Das muss nachgeholt werden. Natürlich haben wir nicht nix gemacht, sondern wieder soviel, dass ich nicht zum Schreiben gekommen bin. Das hol ich jetzt mal nach. Aber am besten nicht alles auf einmal.... ;-)

Jetzt wo´s wieder ein bisschen kühler wird und man das Haus morgens nicht mehr im T-Shirt oder Kleidchen verlassen kann, zieh ich der Maus gerne langärmlige Bodies an. (Kurzärmlige Bodies und Shirt drüber find ich immer so wurstig. ;-) ) Das Problem ist nur, dass die langärmligen meistens nicht schön oder sehr teuer sind. Ich bin nämlich nicht bereit 20 Euro dafür zu zahlen, wenn´s nur 3 Monate getragen werden kann. 

Also hab ich mal ein bisschen nach nem Body-Schnittmuster gesucht. Fündig geworden bin ich mal wieder bei farbenmix. Das ebook hab ich schon ein bisschen länger gespeichert, bin aber irgendwie nie dazu gekommen. Aber jetzt. :-)

Den ersten Body hab ich in Größe 80 zugeschnitten. Aber wie das bei Schnittmustern meistens so ist, war auch dieses Modell seeeeehr großzügig. Da ich ihr aber natürlich gleich den neuen Body anziehen wollte, "musste" ich noch einen nähen. ;-) Zwar fällt auch 74 noch echt groß aus, aber der ist schon tragbar. :-)

Hier seht ihr die Ergebnisse:


Der erste ist der Body in 74 aus niedlichem ZNOK Bambi Jersey (hier bestellt) und rechts der größere aus Elefanten-Jersey vom Hannoveraner Stoffmarkt (der ist übrigens am Samstag wieder. Ich freu mich schon. :-) )

Zum Versäubern der Einfassung im unteren Bereich hab ich übrigens mal meine neue Zwillingsnadel ausprobiert und nach diesem vereinfachten Verfahren genäht. Ich bin ganz begeistert. Danke für den tollen Tipp! :-)

Jetzt bin ich natürlich aus den Geschmack von selbstgenähten Bodies gekommen und hab mir gleich noch ein bisschen neuen Stoff bestellt. In den hab ich mich gestern total bei Mari von Baby, Kind und Meer verliebt. Da musste ich auch gleich ein bisschen bestellen.... ;-)

Und falls es jetzt noch ein bisschen kälter wird, sind wir auch bestens vorbereitet. Unser Päckchen von isadisa ist nämlich angekommen. Drin war unter anderem diese niedliche Smafolk-Teddyjacke. :-)

Kommentare:

  1. Die sind ja niedlich geworden.

    Das Freebook kennst du aber sicherlich auch, oder?
    http://schnabelina.blogspot.de/p/regenbogenbody-365.html

    Liebe Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das kannte ich noch nicht. Das werd ich dann gleich nochmal ausprobieren. :-) Danke!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Schöner Blog, tolle Bodies und ebenfalls der Hinweis auf das tolle Freebook von Schnabelina! Du hast einen neuen Leser :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie toll! Du hast meine schnellen Einfassstreifen benutzt :.D

    Ich freue mich riesig … wo die Methode doch aus reiner Faulheit entstanden ist …

    Deine Bodies sind der Hammer. Wunderschön! :.)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Saskia,

    ich hoffe, Euch get es gut! Schöne Bodies sind es geworde - die Stoffe sind herzallerliebst! Oh, der Stoffmarkt ist am Samstag, schade, da kann ich leider nicht! Ich brauche nämlich wieder Nachschub, denn Ende des Monats findet bei mir wieder ein Tag der offenen Tür statt! Lust mal wieder auf einen Kaffee und bißchen quatschen? Würde mich freuen!
    Marcel Wegener heiratet nächste Woche seine Ann-Katrin! Das Geschenk ist gut angekommen und wir heute schön gefeiert!
    Vieleicht bis bald!
    Ganz liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen