Freitag, 6. Juli 2012

Sie sind fertig...

Juhu, endlich haben wir (schöne) Nachtschränkchen! 

Schon vor einiger Zeit hab ich im Kleinanzeigen-Portal zwei alte Nachtschränkchen gefunden. Da sie bis vor einer Woche noch hässlich dunkelbraun lackiert waren, wohnten sie in unserem Keller. Jetzt haben wir endlich ein bisschen Zeit gefunden, um sie abzuschleifen und neu zu lackieren. 





Auf der Suche nach neuen Knöpfen hab ich mal wieder festgestellt, dass die schönen gaaanz schön teuer sind und mich deswegen entschieden, es einfach selber mal zu probieren. 


Die alten Knöpfe passten ja noch ganz gut, waren eben nur hässlich. Deswegen hab ich sie einfach mit Fimo ummantelt, gebacken und angemalt.

Und hier ist das Ergebnis:


Ich find sie toll. :-)

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Saskia

Kommentare:

  1. Hallo Saskia,

    die sind echt toll geworden! Kein Vergleich zu vorher - ich mag diese 50-er Jahre-Form sehr, schlicht und machen doch was her. Laura hat auch so ein Nachtschränkchen in ihrem Zimmer, konnte ich meiner Schwiegermutter abschwatzen. Ja, ich bin auch noch auf der Suche nach neuen Nachtschränkchen, nur meine dürfen nicht breiter als 35 cm sein - gar nicht so einfach!
    Wann gehst Du morgen zum Flohmarkt? Wir sehen uns bestimmt!
    GGLG
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,

      danke schön. :-)

      Und, wir war dein Flohmarktbesuch? Bin gespannt auf die Ausbeute.
      Ich war schon ganz früh da. Hab aufm Nachhauseweg gleich Brötchen mitgebracht.

      Liebe Grüße und einen schönen Abend,
      Saskia

      Löschen